Produkt-Review | Rezension | Testbericht: „Marlboro Gold Original“

So lange war der Design-Wechsel noch gar nicht her…

Achtung: die Produktreviews Zigaretten betreffend sollen nicht zum Rauchen / Weiterrauchen animieren, sondern lediglich als unabhängiges, unterhaltsames Informationsmaterial bezüglich des jeweiligen Produktes dienen.

Überblick: Wer kennt sie nicht, die mitunter bekannteste Zigarettenmarke in Deutschland (und nicht nur da)… Marlboro. Der dahinterstehende Konzern Philip Morris ist ebenfalls einer der größten weltweit, gerade die Marlboro-Werbungen sind jedermann noch im Hinterkopf (einsamer Cowboy in wilder Prärie), und die Qualität stimmt – so ist es kein Wunder, dass Marlboro-Zigaretten in aller Munde (im wahrsten Sinne des Wortes) sind.

Die Werte der Gold-Edition lauten wie folgt:

Kondensat/Teer: 6 mg
Nikotin: 0,5 mg
Kohlenmonoxid: 7 mg

Design / Optik: Wie man oben beigefügten Artikelbild entnehmen kann, gab es vor gar nicht allzu langer Zeit eine Designänderung der Light-Variante. Immerhin barg dieses Vorgehen ein gewisses Risiko (Stichwort Gewohnheit, Wiedererkennungswert) – doch findige Werbeleute haben einen Großteil des altbewährten Designs beibehalten und das Ganze nur dezent aufgemöbelt / modernisiert. So ist das Philip Morris-Logo komplett weggefallen – dafür wirkt der Schriftzug noch omnipräsenter, und die neuen Begriffs-Zusätze „Gold“ und „Original“ wirken sehr schick platziert. Das „Marlboro-Dach“ bleibt ebenfalls bestehen, jedoch deutet man es farblich nur noch an – den Rest kann man indes erfühlen, da der Packung eine besondere Oberflächenstruktur zugrundeliegt. Insgesamt weiss das neue Design absolut zu überzeugen – es wirkt weder überladen noch zu schlicht; es wurde die goldene Mitte (wie passend) gefunden wie es scheint.

Geschmack / Aroma: Sicher, auch in den regulären Marlboro-Zigaretten finden sich wie in unzähligen anderen allerlei Zusatzstoffe. Doch irgendwie scheint es, als hätte man bei Marlboro eine besondere Konstellation etabliert: so riecht die Zigarette vor dem Anzünden sehr speziell, gar ein wenig süßlich – erst im Nachgang schimmert der markante Tabak-Eigengeruch durch. In jedem Fall riecht und schmeckt die Zigarette angenehm – wie es sich für eine Light / Gold-Variante gehört, kommt sie nicht zu stark daher.

Preis / Leistung: Vor kurzem gab es eine leichte Erhöhung der Zigarettenpreise in Deutschland – so kostet eine Schachtel mit 19 Zigaretten nun 4.90 Euro (Juni 2011). Damit zählen Marlboro-Zigaretten zu dem regulären Preissegment und abermals in der goldenen Mitte – einige Marken gibt es günstiger, einige wenige aber auch teurer zu haben.

Fazit: Standard, und gut – Marlboro ist eine recht… unspektakuläre Marke, was aber keinesfalls in qualitativen Abstrichen mündet. Im Gegenteil, nicht umsonst hat sich die Zigarette einen Platz in der Tasche unzähliger Raucher etabliert. Hier gibt es das pure Raucherlebnis ohne viel Schnickschnack und mit einem unverfälschten Geschmack – insgesamt absolut empfehlenswert.


85button

Advertisements

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s