EPIC EVANGELION Q&A # 01: Ist REBUILD OF EVANGELION Nun Eine Fortsetzung Oder Nicht ?

end_of_evangelion_start_01

Was hat er sich nur dabei gedacht… ?

Achtung: dieser Text ist lediglich als Versuch zu verstehen, die Welt von EVANGELION möglichst nachvollziehbar zu interpretieren – und nicht als allgemeingültige ‚Wahrheit‘, wie sie möglicherweise von Hideaki Anno erdacht wurde. Die erste Frage, mit der wir uns heute beschäftigen; ist die nach dem Status der REBUILD-Reihe. Handelt es sich um eine Fortsetzung, ein Sequel der Originalserie von 1995 – oder doch um eine völlig unabhängige, neue Geschichte ?

In Bezug auf das EVANGELION-Franchise gibt es solche und solche Fragen – und beileibe noch viel, viel mehr. Wenngleich es kaum eine Rolle spielt, wie oder in welchem Zusammenhang man derartige, sicherlich auftretende Verständisfragen stellt; so lässt sich doch eine markante Unterscheidung hinsichtlich zweier diesbezüglicher Herangehensweisen festmachen. Auch wenn sie letztendliche alle ein gemeinsames Ziel haben, das größtmögliche Verständnis – so beziehen sich die einen eher auf einzelne Elemente des Franchise (und schlagen möglicherweise von dort aus einen größeren Bogen), die anderen dagegen versuchen gleich das EVANGELION-Universum in seiner Gänze aufzugreifen und einen möglichst umfassenden Interpretationsbogen zu spannen. Interpretativ ist er zweifelsohne, da man bis heute keine weiterführenden Erklärungen seitens des eigentlichen Franchise-Schöpfers Hideaki Anno erwarten kann – und sich der Zuschauer stets selbst einen Reim auf etwaige ungeklärte / schier unbegreifliche Elemente machen muss.

In der nun mit dem ersten Teil gestarteten Fragen- und Interpretationsreihe rund um das Thema EVANGELION (die Einführung findet sich hier) sollen möglichst Fragen beider Naturen aufgegriffen werden – es genügt einerseits nicht, einzelne Elemente zu behandeln ohne einen Bezug zum großen Ganzen herzustellen; andererseits wirkt es schnell vermessen das gesamte EVANGELION-Universum erklären zu wollen, ohne sich dabei auf gewisse Einzelinformationen zu stützen. Wer weiß, vielleicht führt diese Vorgehensweise am Ende doch noch zu einem halbwegs zufriedenstellenden, schlüssigem Ergebnis. Den Auftakt macht dabei – und ausgerechnet – eine der eher großen Fragen, deren Beantwortung aber riesige Vorteile nach sich ziehen könnte. Schließlich könnte sie etliche der noch fragwürdigen kleineren Elemente automatisch miterklären, vieles (aber sicher nicht alles) zu einem stimmigen Ganzen vereinen. Wenn, ja wenn es denn nur so einfach wäre. Die heutige Frage dreht sich nämlich darum, ob und inwiefern die EVANGELION REBUILD-Reihe eine Fortsetzung / ein Sequel ist oder nicht. Man könnte nun direkt mit allerlei wilden Spekulationen loslegen, doch sehen wir uns erst einmal an, was die REBUILD-Reihe selbst an möglichen Hinweisen gibt.

evangelion_interpretiert_01

Erst einmal wäre da das Gesagte. Es ist Kaworu (der noch eine große Rolle spielen wird), welcher einige höchst verdächtige Anspielungen darauf macht, dass die REBUILD-Reihe eigentlich nur eine Fortsetzung der Serie und EoE sein kann. Sätze wie es soll also wieder der dritte sein oder dieses Mal werde ich zumindest Dich glücklich machen sind offenbar keine hohlen Phrasen, sondern Hinweise darauf dass all dies schon einmal passiert ist. Ob in der Vergangenheit oder einer anderen Dimension, darüber muss man an dieser Stelle gar nicht mal streiten. Denn: selbst wenn es sich in einer anderen Dimension abgespielt haben sollte, lägen die Ereignisse in der Vergangenheit. Gehen wir also davon aus, dass es folglich vor vielen Jahren geschehen sein muss, und legen den Begriff der Vergangenheit als weitere Grundlage für die Interpretation fest.

evangelion_interpretiert_02

Weiter geht es mit dem, was man zu sehen bekommt – und das gleich zu Beginn des ersten Filmes der REBUILD-Reihe. Es scheint relativ eindeutig, dass hier ein Bogen von END OF EVANGELION zur REBUILD-Reihe geschlagen wird. Die kurze Szene mit dem rot gefärbten Wasser könnte dabei noch ein Zufall sein, die andere dagegen eher nicht – zeigt sie auf, dass die Massenproduktion der Evangelions aus EoE Spuren hinterlassen hat. Auch die folgenden Bilder sprechen eher dafür als dagegen:

evangelion_interpretiert_03

Hier sieht man jenen großen roten ‚Blutstreifen‘ von Lilith aus EoE, der sich im EVANGELION-REBUILD noch immer auf dem Mond befindet. Und auch die Impacts aus der Serie, EoE und dem REBUILD scheinen sich stark zu ähneln; wenn auch mit kleineren Unterschieden. Höchstwahrscheinlich beabsichtigten, welche darauf Anspielen dass die sich mit der REBUILD-Reihe wiederholenden Ereignisse immer ein klein wenig; nun: variabel ausfallen können.

evangelion_interpretiert_04

Ein weiterer dezenter Hinweis könnte schlicht die Titelnummer auf Shinji’s Walkman sein. In der Serie wurde gezeigt, dass er lediglich die Titel 25 und 26 hört, im Rebuild schreitet er voran und gelangt erstmals zur Nummer 27. Dann gibt es da noch ein gewisses Dokument, welches abermals auf eine gewisse repetitive Tendenz hinweist:

evangelion_interpretiert_05

Wir können folglich und eigentlich nur zu einem Ergebnis kommen: Die EVANGELION REBUILD-Reihe ist eine Fortsetzung der Ereignisse aus der Originalserie und END OF EVANGELION. Eine Fortsetzung deshalb, da sich die Ereignisse viele, viele Jahre später abspielen – und so gesehen auch eine (leicht abgeänderte) Wiederholung, da etwas ganz ähnliches schon einmal passiert ist. Die Vermutung, dass REBUILD OF EVANGELION eine schlichte Neuerzählung, ein Remake ist kann sich somit kaum noch halten. Es sind der Bezüge und Hinweise einfach zu viele. Aber selbst ohne die Hinweise läge die beschriebene Vermutung sehr, sehr nahe. Es würde einach nicht zu Hideaki Anno passen, ein simples Remake auf die Beine zu stellen – um lediglich mit einigen otischen Verbesserungen zu glänzen und sich die Entwicklung des Anime im allgemeinen zunutze zu machen.

Bleibt eigentlich nur eine Frage: spielt sich das Ganze nun in einer Art Endlosschleife (in einem Universum) ab, oder stammen die Ereignisse aus der Serie und EoE vielleicht doch aus einer anderen Dimension, einer alternativen Realität – und demnach einer von vielen ? Letztgenanntes würde sicherlich Sinn ergeben, unter anderem auch da man besonders in EoE das Gefühl vermittelt bekommt, dass Shinji hie und da einen Blick in jene Dimensionen hat werfen können. Andererseits  wäre diese Lösung auch schon wieder zu einfach – und wir wissen, dass sich die Begriffe EVANGELION und EINFACH nicht wirklich vereinbaren lassen. Vielmehr könnte man vermuten, dass jene Ansichten Shinji’s auf eine alternative / fröhlichere Welt versteckte Erinnerungen der Vergangenheit (Möglichkeit 1) oder aber Produkte seiner Vorstellungskraft (Möglichkeit 2) sind. Und so sollte man eher von der erstgenannten Variante ausgehen – einem Prozess, der sich im Laufe der Jahrtausende und Jahrmillionen immer wieder wiederholt.

Zwar ist Hideaki Anno den Fans noch eine explizite Antwort schuldig – eine, die er ganz schnell und einfach mit einer Szene ausführen könnte. Denn, wir erinnern uns: am Ende von EoE schwebt’der vom Instrumentalisierungsprozess ‚freigegebene‘ Evangelion Einheit 01 irgendwo im Weltall herum; Achtung schwammige Erklärung: als Zeichen dafür, dass es diese eine spezielle Epoche der Menschheit überhaupt gegeben / sie es so weit gebracht hat. Würde dieser Evangelion nun in der REBUILD-Reihe wieder auftauchen… dann wäre wahrlich vieles geklärt. Doch das ist eher unwahrscheinlich. Ohnehin gilt es, erst einmal den vierten und finalen Teil der REBUILD-Reihe abzuwarten.

Eine Sache muss dann aber doch noch erwähnt werden; oder eher gesagt ein Charakter: Kaworu. Dieser scheint als einzige Person / Manifestation vom sich stets wiederholenden Prozess zu wissen. Als einziger ? Vielleicht, doch vermutlich nicht ganz – schließlich ist er eng mit den Machenschaften der ominösen Gestalten von SEELE verbunden. Aus einem weiter oben bereits gezeigten Bild (es wird also wieder der dritte sein) kann man schlussfolgern, dass auch die Mitglieder von SEELE immer wieder am selben Prozess beteiligt sind. Eine (kühne) These, die diese Vermutung unterstützen könnte; beruht auf den im REBUILd gezeigten, Sarg-ähnlichen Gebilden auf dem Mond:

evangelion_interpretiert_06

Hierüber wurde viel gerätselt und gemutmaßt – einige sind der Überzeugung, als müsste sich hierbei um den Ursprung, den Ort des Erwachens der Engel handeln. Doch das ergibt letztendlich weitaus weniger Sinn als folgende Theorie: die Särge beherbergen alle Kaworu in einem noch nicht wirklich fleischgewordenen Zustand (ähnlich dem Shinji’s zu Beginn von EVANGELION 3.33) – und sein jeweiliges Erwachen wird nach einem bestimmten Zeitplan ausgelöst. Demnach wäre der Kaworu, den wir in der REBUILD-Reihe sehen, bereits der fünfte. Der fünfte in einer Reihe von vielen – der alle Erinnerungen seines Vorgängers automatisch erbt. Schlagen wir noch einmal einen Bogen, denn demnach müsste der in der Serie und EoE gezeigte Kaworu der vierte sein. Und weiter: vor der Serie fanden die Ereignisse so (oder ähnlich) bereits 3 weitere Male statt. Und nach dem Rebuild, beziehungsweise EVANGELION 4.44 ? In der Tat. Die Vermutung liegt nahe, dass die Geschichte von EVANGELION auch nach EVANGELION 4.44 nicht abgeschlossen sein wird. Temporär vielleicht, doch wieder werden einige Jahrtausende oder Jahrmillionen vergehen, und das Prozedere wiederholt sich erneut.

Sicher entstehen daraus wieder neue Fragen; derer sind es vor allem zwei. Zum einen erscheint es mindestens fraglich, wer oder was für die ‚Platzierung‘ der Kaworu’s auf dem Mond verantwortlich ist. Sind es dieselben Wesen, die den schwarzen und den weißen Mond (die FAR, die First Ancestral Race) erschufen ? Doch wollten diese einer etwaigen Entstehungsgeschichte nich einen möglichst freien und unabhängigen Verlauf ermöglichen ? Und zum anderen: der ‚Beginn‘ des Prozederes ist in Form von Sarg 1 ersichtlich, doch das Ende nicht. Wie lange wird sich diese Art Schleife also noch fortsetzen ? Doch nun wird es noch – ein letztes Mal – episch. Wenn nicht gar verdammt episch. Im übrigen weiß ich nicht, ob diese These jemals von einem Fan aufgestellt wurde, ich kann nur versichern dass sie (wie fast alles hier) von mir stammt. Achtung, großer Paukenschlag…

SEELE sind ein Überbleibsel der FAR.

Ein Satz, den man sich auf der Zunge zergehen lassen muss – und eine nicht nur kühne, sondern tollkühne und womöglich verrückte Theorie. Doch so fantastisch sie auch erscheint, jene vorläufige Unterstellung wird erst in einem der nächsten Beiträge ausführlicher behandelt werden. Es soll schließlich spannend bleiben… und: sollte dies wieder Erwarten doch schonmal jemand vermutet haben, umso besser – wir sind zum  gleichen Schluss gekommen ohne uns gegenseitig zu beeinflussen / in entsprechende Richtungen gelenkt zu haben. The curse of EVA unites us all…

Zuletzt: setzt diese Seite in Eure Lesezeichen, kommentiert diesen Beitrag oder abonniert im besten Fall den Blog – so haben wir alle etwas davon. Wir neue (Stamm-)Leser, und Ihr alle neuen Beiträge zum Thema. Bis dahin…

Advertisements

2 Gedanken zu “EPIC EVANGELION Q&A # 01: Ist REBUILD OF EVANGELION Nun Eine Fortsetzung Oder Nicht ?

  1. Für mich steht späterstens seit 2.22 fest das die REBUILD-Reihe eine Fortsetzung der original Serie ist. Zuviel unterscheidet sich zum Original als das man hier noch von einem Remake sprechen könnte. Was wäre denn die Alternative zu einer Fortsetzung? Ein Remake das ganz einfach mit der Hauptserie bricht um einfach am Spaß an der Freude was neues zu erzählen? Das würde weder zu Anno noch zur Serie passen und wäre genauso einfallslos wie uninspirierend!

    Das SEELE aber FARs sein sollen, damit kann ich mich nicht so recht anfreunden… zumal es auch irgendwie zu einfach wäre 😉

    Zu den Särgen am Mond, bin ich mir da nicht so sicher wie du, das es so klar ist, das wir hier den Anfang sehen… es könnten genauso auch noch weitere Särge (in linker Richtung) geben.
    Daher ich mich mit den Särgen als Thema noch nicht wirklich auseinander gesetzt habe kann ich dazu leider nicht viel mehr sagen außer eine mögliche weitere These: vlt sind aus den bereits geöffneten die Mitglieder SEELEs entstiegen? (oder/und vlt hat Marie auch was damit zu schaffen? Marie scheint mir in Sachen Wissen und Erscheinung sehr viel gemeinsam mit Kaworu zu haben… vlt halt mehr in Richtung Lilith… sie spricht ja Gendo auch als Vater an…)

    Ansonsten bin ich schon sehr gespannt was da von dir noch so kommen mag 😀 weiter so!

    Gefällt mir

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s