Filmkritiken, Filmbesprechungen, Film-News, Film-Archiv, Filmliste, Musik, Computerspiele, Artikel, Kritiken, Rezensionen, Meinungen


„Die Zukunft selbst lässt sich kaum beeinflussen. Beeinflussen kann aber der Einzelne, indem er wiederum andere Einzelne beeinflusst. Und diese Einzelnen können selbst über die Zukunft entscheiden, ihre eigenen Geschichten schreiben.“


Diese Diashow benötigt JavaScript.


Und damit herzlich willkommen im Universum von Oliverdsw@Wordpress. Dies ist ein Name, der vor allem für eines steht: die Suche nach möglichst epischen Inhalten.

Die hier gemeinte Definition des epischen sollte dabei aber keinesfalls mit Begriffen wie laut, teuer oder besonders effektvoll gleichgesetzt werden. Vielmehr soll es darum gehen, warhaftig erhabene Werke zu entdecken – und sie umfangreich vorzustellen. Im besten Fall trifft es hie und da mal einen wertvollen Film, eine zeitlose CD – oder aber gleich ein ganzes Franchise.

Wie etwa jenes, welches mit viel SEELE und GEHIRN genau den richtigen NERV getroffen hat – auch wenn CASPAR, MELCHIOR und BALTHASAR die heiß erwartete Fortsetzung des Franchise noch nicht freigegeben haben. Anders gesagt: dass das Thema EVANGELION hier des öfteren mal auftauchen wird, ist in Anbetracht der immensen Qualität des ursprünglichen Animes und der entsprechenden Filme kein großes WUNDER.

Rückmeldungen jedweder Art werden übrigens immer gerne angenommen, die Kommentar-Felder gibt es schließlich nicht umsonst. Wer den persönlichen Kontakt sucht und nicht möchte dass gleich jeder mitliest, kann aber auch eine E-Mail an oliverdsw-blog@yahoo.de senden. Das gilt auch für Review-Anfragen (vorzugsweise aus dem Genre des Power Metal), Vorschläge oder Beschwerden.


Carpe Diem, zumindest bis zur Apokalypse – und viel Spaß mit dem Blog.

900 Gedanken zu “Oliverdsw | Quid Sit Futurum Cras, Fuge Quaerere ?

  1. Aber als Aufmunterung gibts noch was auf die Ohren. Ist ein Soloprojekt vom Gitarristen von Ascension. Wie man unschwer hört ist der Sänger oh mit am Start. Titel sag ich mal nix zu… ist sehr zum schmunzeln…

    Gefällt 1 Person

  2. Ist jetzt schon ne Ecke her seit es rauskam und habs glaub überhaupt erst durch einen Kommentar hier entdeckt, aber seit ein paar Tagen hab ich echt saumäßig Spaß an Bloodbound – War of Dragons. Wers noch nicht angehört hat, das ganze Album ist super.

    Gefällt 1 Person

    1. Irgendwas ist seit der Stormborn verloren gegangen in meinen Augen ähnlich wie bei Dragonforce. Immermal 2-3 Lieder toll aber auf Dauer… ich weiß nicht 🤷‍♂️🤷‍♂️🤷‍♂️

      Gefällt 1 Person

      1. Ja doch, fair. Ich habs echt gern im Hintergrund laufen wenn ich grad was anderes mach, ist super fürs Ambiente, aber bis auf War of Dragons selber und vielleicht noch ein anderes lässt sichs glaub nicht so gut aktiv hören

        Gefällt 1 Person

        1. Vlei gibts oh Bands die nach 2-3 Alben alles gesagt haben. Soll sich ja nicht jede Band neu erfinden aber auf der Stormborn kam dieses sabatonische (komisches Wort)… das war noch cool aber jetzt… 🤔🤔. Und Dragonforce… vlei kann ich auch mit dem Sänger nix anfangen… der alte hatte sowas undergroundiges/einzigartiges… der jetzige klingt mir zu 08/15. Aber das ist meine persönliche Meinung… ich find ja auch die Heroes von Sabaton mist obwohl die alle toll finden 😂😂😂

          Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Sören Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.