Produkt-Review | Rezension | Testbericht: „Yogi Tee • Innere Harmonie“

Produkt-Bezeichnung: Yogi Tea Innere Harmonie-Tee
Hersteller / Vertrieb: YOGI TEA GmbH, Burchardstraße 24 in 20095 Hamburg
Hersteller-Webseite: http://www.yogitea.com/de/
Produktart: Gewürztee-Mischung in Einzelbeuteln
Inhalt / Dosierung: Packung à 17 Beutel / 1 Beutel à 1,8 Gramm
Inhaltsstoffe: Zitronenmelisse (46%), Rotbusch (15%), Süßholz, Zimt (6%), Kakaoschalen, basilikum, Pfefferminze, Kamillenblüten, Rosmarin, schwazer Pfeffer, Fenchel, Lavendelblüten

„Die subtile Botschaft des Tees lautet: Ausgeglichen den Tag bestreiten.“ (www.yogitea.com)

Vorwort: Immer wenn die Golden Temple Natural Products GmbH eine neue Variante ihres ebenso bekannten wie beliebten Yogi-Tees auf den Markt bringt, steigt die Vorfreude – und damit auch die Lust auf eine neue, dabei aber gewohnt qualitative und intensive Geschmackserfahrung.

Ersteindruck: In der Tat erscheint es geradezu vorbildlich, dass sich die Verantwortlichen hinter der Marke YOGI TEA niemals wirklich auszuruhen scheinen – und stattdessen immer wieder mit neuen Sorten experimentieren. Und das trotz der bereits überaus ansehnlichen, im Vergleich mit einigen anderen Herstellern sogar immensen Bandbreite an  verfügbaren Sorten. Allerdings wirft gerade dieses vorgehen auch einen potentiellen Kritikpunkt auf – schließlich ist die Frage, ob sich die jeweils neuen Sorten auch wirklich für den Konsumenten lohnen; nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Wie also wird die neue Yogi Tee-Geschmacksvariante INNERE HARMONIE diesbezüglich abschneiden, oder anders gefragt: gibt es im hiesigen Sortiment vielleicht schon eine ganz ähnlich schmeckende Sorte ? Ist die INNERE HARMONIE-Variante stärker oder schwächer als die bisherigen Gewürzkompositionen ? Kann sie den vielen anderen Yogi-Tees das Wasser reichen – oder ist sie im direkten Vergleich eher zu vernachlässigen ?

Design / Verpackung / Handhabung: Wie bei den Yogi Tees üblich kommt auch die Geschmacksvariante INNERE HARMONIE in einer überaus hübschen, detailreich ausgearbeiteten und letztendlich auch enorm praktischen Pappschachtel daher. Dank ihrer recht stabilen Verarbeitung lässt sich diese schließlich nicht nur wunderbar stapeln respektive geordnet aufbewahren, auch das Öffnen und Wiederverschließen gelingt problemlos. In der Schachtel selbst finden sich dann die einzeln verpackten Beuteltees, wobei sich auch diese kleinere Verpackung recht effektiv gestaltet – gerade im Vergleich zur etwas loseren, nicht ganz so aromadichten Variante von früher. Wie immer mit von der Partie sind die netten Sprüche-Schildchen, die mit einem Faden an den Beuteln befestigt sind und sich wunderbar zum Sammeln eignen.

Aroma / Geschmack: Schon beim Öffnen der Verpackung macht der INNERE HARMONIE-Tee einen durchaus markanten Eindruck. Beschnuppert man den trockenen Beutel, so strömt einem ein recht blumig-süffiges Aroma entgegen – welches in etwa mit dem Geruchseindruck von frischem Lavendel oder so gesehen auch einem Spaziergang in der französischen Provence zu vergleichen ist. Tatsächlich beinhaltet der Tee auch einen kleinen Zusatz von Lavendelblüten, allerdings keinen allzu aufdringlichen – das hauptsächliche Tee-Erlebnis wird aus der Vermengung von eher spritzigen Elementen (in diesem Falle Zitronenmelisse), dem sanft-vanilligen Hauch von Roiboos und der dieses Mal eher weichen, blumigen Gewürzmischung generiert. Auch im Abgang bleibt der Tee relativ mild, und das glücklicherweise ohne den Konsumenten mit einer allzu aufdringlichen Süße zu konfrontieren.

Preis / Leistung: Wie bei den Yogi-Tees üblich muss man für eine Packung schon etwas tiefer in die Tasche greifen – zumindest im Vergleich mit der gängigen Standardware aus Discountern oder Drogeriemärkten. Im Segment der eher exklusiven oder erlesenen Tees aber gehören die Yogi-Tees noch zu den erschwinglichsten. Da überdies alle Zutaten aus einem kontrolliert ökologischen Anbau stammen, sich die Firma für Nachhaltigkeit einsetzt und man jeder einzelnen Tasse schlicht anmerkt, dass hinter ihr ein gewisser Schöpfungsprozess steckt – erscheint der Verkaufspreis auch absolut gerechtfertigt.

Fazit: Mit dem INNERE HARMONIE-Tee erweitert sich die breite Palette der Yogi-Tees um eine weitere Sorte. Eine, die vielleicht nicht ganz so prägnant ist wie viele der anderen Sorten; und damit eher Freunde eines blumig-milden Teegenusses ansprechen sollte – die aber dennoch eine Daseinsberechtigung hat und eine nette Alternative zu anderen eher blumigen Sorten wie etwa dem ROSE-Tee bietet.


„Ein schier umwerfendes Geschmackserlebnis sollte man eher nicht erwarten – aber viel falsch machen kann man mit der neuen Sorte auch nicht.“

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.