SHADOWBANE (GER) Auf Erster Power-Metal Mini-Tour (Metal News)

powermetal-bands-logos-shadowbane

Der offizielle Pressetext:

Unter dem Banner „R-Evolution of Steel“ präsentiert Poser667 Productions die angesagtesten Acts des Norddeutschen Metal-Undergrounds, die vielversprechendsten Geheimtipps der Szene und heißesten Newcomer (of Steel) und bringt diese auf die Bühnen in nah und fern: Shadowbane, Iron Horses, Tyson und Empiresfall liefern die Vollbedienung für Metal Fans und Live-Musik-Enthusiasten. Berlin, Rostock und Hamburg kommen in den Genuss eines Pakets, dass die Bandbreite des heimischen Traditions-Stahls bestens repräsentiert. Man kann sich drauf gefasst machen, dass keine Mähne ungeschüttelt, keine Luftgitarre unausgepackt und keine Hopfenkaltschale ungetrunken bleibt, wenn kreischende Gitarren, donnernde Drums und intensive Stimmen den norddeutschen Herbst zur heißesten Jahreszeit 2016 machen.

SHADOWBANE – Post Apocalyptic Power Metal aus Hamburg – verbinden herausstechende Gitarrenarbeit mit einer rauen und doch melodischen Stimme. Das hochgelobte Debut „Facing the Fallout“ wurde mit Iced Earth, Accept und Vicious Rumors verglichen, und ihre Live-Qualitäten bescherten Ihnen gefeierte Auftritte in ganz Norddeutschland. Seit der Jahrtausendwende halten IRON HORSES – Kick Ass Heavy Metal aus Kröpelin – die Flagge des erdigen Heavy Metals im Nordosten hoch, und sind dort die Erste Wahl um für Größen wie Alice Cooper, Doro oder Rose Tattoo anzuheizen. Ihr schwermetallischer Rock’n’Roll huldigt Vorbildern wie Motörhead, AC/DC oder ZZ Top. TYSON – Heavyweight Metal aus Kiel – präsentieren, was der gute, alte Iron Mike längst vermissen lässt – verbissene Attacken auf das Ohr! Das Kieler HC/Metal-Trio bietet eine musikalische Bandbreite vom doomigen Schwergewicht über solides Metal-Sparring bis hin zu 25-sekündigem Dauerfeuer. Mit rauem Sound, unbändiger Aggression und authentischem Auftreten haben sich EMPIRESFALL – Metal aus Hamburg – in die Herzen der Kuttenträger gespielt.

Den Schwung der Mini-Tour nehmen SHADOWBANE gleich mit und rocken kurz darauf noch bei den Jungs und Mädels von Hellpower Oldenburg gemeinsam mit Dissorted aus Bayern und der Szenegröße Attic. Auch hier wird vom Die-Hard Metalfan bis zur Gelegenheitskonzertbesucherin, vom Heavy-Neuling bis zum Rock-Opa garantiert niemand enttäuscht nach Hause gehen.

shadowbane-co-poster-plakat
SHADOWBANE live 2016:

  • 28.10.16: R-Evolution of Steel – Slaughterhouse Berlin (SHADOWBANE, Iron Horse, Empires Fall)
  • 04.11.16: R-Evolution of Steel – Bunker Rostock (SHADOWBANE, Iron Horse, Red Poison, Tyson, Empires Fall)
  • 05.11.16: R-Evolution of Steel – Stellwerk Hamburg (SHADOWBANE, Iron Horse, Tyson, Empires Fall)
  • 26.11.16: A Night of Power – MTS LP’s CD’s Oldenburg (SHADOWBANE, Dissorted, Attic)

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s