Evangelion 3.33 | Ergebnisse Der Blog-Umfrage Zum Film (Wertungen, Meinungen)

evangelion333-poll-wunder_small

Die rege Teilnahme erfordert eine detaillierte Analyse, mindestens !

Es war einmal vor einigen Wochen… als eine kleine aber feine Umfrage gestartet wurde, direkt unter der ausführlichen Filmkritik zu EVANGELION 3.33 (Link). Einfach, weil ich selbst in Erfahrungen bringen wollte, ob ich mit meinem eher mäßigen Gesamturteil (8 von 10 Punkten – während die anderen REBUILD-Teile die volle Wertung erhielten) allein dastehe. Ich hatte beileibe nicht erwartet, dass letztendlich doch so viele den Beitrag lesen und dann auch noch an der Umfrage teilnehmen – erst waren es nur um die 30, doch in den letzten Tagen stieg die Zahl der Teilnehmer auf exakt 201 an – der Zeitpunkt für mich, die Umfrage zu schließen. Nicht, weil mich potentielle weitere Meinungen nicht interessieren – sondern schlicht, da der ‚große Ansturm‘ nach dem deutschen Release erst einmal vorüber sein sollte; und natürlich auch um mehrfache Abstimmungen zu verhindern. Sofern also niemand getrickst hat kann man davon ausgehen, dass die 201 Stimmen ‚echt‘ sind. Werfen wir einen genaueren Blick auf die Auswertung, Trommelwirbel…

evangelion333-poll-results

Und tatsächlich: es ist genau das eingetreten was ich geglaubt; bzw. auch mehr oder weniger gehofft habe. Eine zweifelhafte Hoffnung, gewiss – doch kann ich mir so zumindest sicher sein, den Film so objektiv wie nur irgendmöglich bewertet zu haben. Schlicht, da ein Großteil der Stimmen (immerhin knapp die Hälfte) meine eigene Review-Feststellung untermauert: der Film ist gut und ein Spektakel für EVA-Fans, keine Frage. Aber eben nicht mehr so gut – und vielleicht auch nicht mehr so wirksam – wie seine beiden Vorgänger.

Dann die Überraschung: in Bezug auf die weiteren Plätze scheint das EVANGELION-Lager doch recht gespalten. Die einen (immerhin 20 Prozent) halten den Film unabhängig von seinen Vorgängern für ein schier unantastbares Meisterwerk, die anderen (26 Prozent) würden ihm allerhöchstens eine mittelmäßige Qualität attestieren. Eher zu vernachlässigende 7 Prozent bzw. 15 Personen sind sogar maßlos enttäuscht – je nachdem wie ernst sie es meinen, könnte man sogar davon ausgehen dass sie dem Franchise in Zukunft den Rücken kehren könnten.

Was also lernen wir daraus ? Vielleicht nicht viel, vielleicht aber auch eine ganze Menge. Eines scheint jedenfalls klar: Hideaki Anno hat spätestens mit EVANGELION 3.33 einen Teil seiner künstlerischen Unantastbarkeit eingebüßt – selbst unter regelrechten Hardcore-Fans, die bisher alles innig liebten, was auch nur in irgendeiner Form mit dem EVA-Franchise zu tun hatte (Anmerkung: seine anderen Werke waren schließlich schon immer etwas umstritten, vor allem die Real-Filme). Dabei spielt es aber weniger eine Rolle, warum genau die Fans nicht mehr durchweg begeistert sind (Die 14-jährie Zeitspanne, die eher ruhig-verstörende Atmosphäre – um ein paar mögliche Gründe zu nennen) – es genügt schon, dass sie es nicht mehr sind. Schließlich geht es hier um nichts geringeres als das EVANGELION-Franchise; welches bei vielen schon als eine Art Religionsersatz fungiert – zumindest aber als überdurchschnittlich guter Anime-Stoff angesehen wird.

Sicher, etwaige Reibereien zwischen dem ‚Schöpfer‘ und seinen Fans gehören auch hier dazu, gerade wenn das Franchise so lange wächst und gedeiht. Fakt ist aber auch, dass EVANGELION 3.33 die bisher größte Ansammlung von potentiellen Schwachstellen, Ärgernissen und / oder Ungereimtheiten anbietet. Und das hätte beileibe nicht sein müssen – besieht man EVANGELION 1.11 und 2.22, die beide Meisterwerke des Genres waren und sind. Vielleicht ebenfalls nicht ganz makellose – doch Werke von einer solchen Wucht und Aussagekraft, dass man über etwaige kleinere Unstimmigkeiten nur allzu gerne hinwegsehen konnte. Es bleibt zu hoffen, dass all dies zum großen Plan des ‚Meisters‘ Hideaki Anno gehört – und er uns mit EVANGELION 4.44 insofern überrascht, als dass es doch noch zu einem runden Ende kommt; und sich das Mysterium EVANGELION 3.33 im Nachhinein entschlüsselt / sinnig in den REBUILD-Kontext einfügt.

Zum Abschluss noch ein Fake-Trailer – aber ein recht gut gemachter.

Advertisements

2 Gedanken zu “Evangelion 3.33 | Ergebnisse Der Blog-Umfrage Zum Film (Wertungen, Meinungen)

  1. Wie hoch wohl die Chancen stehen das mit 4.0 wirklich alles zu einem glatten, runden Abschluss kommt?

    Ich möchte nur anmerken das alle bisherigen Enden, sehr viel mehr Fragen aufgeworfen haben, als sie beantwortet haben… zumindest was mich angeht 🙂
    Meine empfehlung daher, geht von dem schlimmsten aus, und zwar das es noch wirrer wird und nur das allerwenigste erklärt wird! Denn wenns dann anders wird (besser) kann man sich so richtig drüber freun und begeistern.

    Gefällt mir

    1. Ich denke auch, dass ich es so machen werde… diesmal. Schließlich waren meine Erwartungen in Bezug auf 3.33 hoch; verdammt hoch sogar – und die Enttäuschung entsprechend. Lassen wir uns also positiv überraschen, sofern möglich…

      Gefällt mir

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s