REINXEED – A New World (Metal News)

reinxeed_anewworld_500

Von den niemals müde werdenden Schweden.

Ach ja… so richtig warm werden wird man hier auf Oliverdsw.Wordpress wohl nicht mehr mit den Schweden von REINXEED. Schon gar nicht, da das letzte Album WELCOME TO THE THEATER geradezu unterirdisch abschneidete (Review), und auch sonst vieles gegen die schwedische Power Metal-Hitschmiede spricht. Vielleicht ja auch die schiere Anzahl der bis dato veröffentlichten Alben, für die man sich einstweilen etwas mehr Zeit hätte nehmen sollen ? Mit A NEW WORLD bringt es die Combo auf mittlerweile sechs Studioalben seit 2008 – längst ein alljährliches Vergnügen, wie es scheint. Lediglich durch eine Compilation, die in qualitativer Hinsicht allerdings alles andere als herausragend ausfiel (SWEDISH HITZ GOES METAL, 2011), unterbrach man das Schema. All das kann den zahlreichen Fans der Band relativ egal sein – denn REINXEED machen ohnehin weiter mit dem, was sie lieben. Und das wohl auch noch in Zukunft, und vielleicht sogar weiterhin Jahr für Jahr. Es bleibt die stille Hoffnung, dass die Band sich doch etwas mehr Zeit nimmt und gibt, wenn es um das Schreiben neuer Songs geht. So gut wie sicher ist nämlich, dass man in Bezug auf A NEW WORLD nicht allzu viele Überraschungen erwarten sollte. Tommy Johansson & Co hauen einfach alles an Material raus, was irgendwie möglich ist. Ob nun über REINXEED oder aber GOLDEN RESURRECTION… die unten verlinkte Videosingle zu GUITAR HERO vermittelt einen ersten Eindruck. Fans sollten sich den 05. September vormerken – alle anderen höchstwahrscheinlich nicht.

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s