Kinostarts Im April 2013: „Oblivion“ | Poster & Trailer

oblivion_movie_fullposter

Originaltitel: Oblivion
Regie: Joseph Kosinski
Mit: Tom Cruise, Olga Kurylenko, Morgan Freeman u.a.
Land: USA
Laufzeit: 125 Minuten
FSK: Ab 12 freigegeben
Genre: Science Fiction / Action
Tags: Oblivion | Tom Cruise | Zukunft | Außerirdische | Apokalypse | Wolkenstadt

„In naher Zukunft ist unsere Welt nach einem Krieg mit außerirdischen Wesen nahezu komplett zerstört. Die Menschheit muss seitdem über den Wolken leben, wo sie sich vor den furchterregenden Aliens, die die letzten Trümmer der Erde belauern, in Sicherheit wähnt…“ (Zitat Filmstarts.de)

Was haben wir denn hier – etwa DEN überraschenden Sci-Fi-Hit des Jahres 2013 ? Theoretisch hätte OBLIVION, ein Film des TRON LEGACY-Regisseurs Joseph Kosinski durchaus das Zeug dazu, einen markanten Eindruck zu hinterlassen. Doch die Vorab-Eindrücke zum bereits am 11.04.2013 in den deutschen Kinos gestartetem Sci-Fi Spektakel könnten schlicht keine gemischteren Gefühle auslösen. Während vor allem die Story und das fantastische Setting spannend (und halbwegs innovativ) anmuten, die Optik wunderbar futuristisch erscheint – sind es vor allem die unübersehbaren Hollywood-Einflüsse, die dem Ganzen schnell einen Dämpfer verpassen könnte. Nicht nur, dass mit den Produktionskosten von immerhin 140 Millionen Dollar nicht am Budget (und insbesondere den Personalkosten) gespart wurde; ausgerechnet ein allseits bekannter (und berüchtigter) Tom Cruise hat die Hauptrolle inne. So umstritten jener Darsteller hinsichtlich seiner potentiell aufdringlichen Präsenz und Glaubwürdigkeit auch sein mag – es ist selten sinnvoll, einen Film derart dreist als One-Man-Show zu vermarkten. Und vor allem: alles andere als sympathisch. Genau aus diesem Grund wurde eines der wenigen neutralen Filmposter für die Vorstellung verwendet – wer die wahrscheinlichere Version sehen möchte, darf gerne im folgenden Klicken:

oblivion_movie_otherposter

Schauen wir, was der angebliche Mega-Blockbuster tatsächlich zu bieten hat. Entweder aktuell im Kino – oder demnächst auf Blu-Ray und DVD.

Weitere Informationen, Reviews und Meinungen zum Film auf Filmstarts

Advertisements

Ein Gedanke zu “Kinostarts Im April 2013: „Oblivion“ | Poster & Trailer

  1. „Krieg der Welten 2“? Sieht für mich aber ehrlich gesagt interessanter aus als „World War Z“…trotz Tom Cruise, den ich auch nicht wirklich besonders mag, aber manchmal muss man über den Hauptdarsteller hinwegsehen, was bei Tom Cruise eh nicht schwer fallen wird. LOL Damit ist der erste Tom Cruise Joke schon gefallen. ^^

    Perfekt wäre es gewesen wenn hier Brad Pitt die Hauptrolle gespielt hätte und Tom Cruise in World War Z. Brad Pitt hat die Hauptrolle in Marc Forsters Film aber vor allem wegen seinen Söhnen angenommen. 🙂 http://www.blick.ch/people-tv/kino/pitt-drehte-soehnen-zuliebe-mit-forster-id2276498.html

    Gefällt mir

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s