Produkt-Review | Rezension | Testbericht: „Booster Exotic Energy Drink“

booster_energy_exotic

Produkt-Bezeichnung: Booster Exotic Energy Drink
Hersteller: Euco GmbH, D-22291 Hamburg
Hersteller-Webseite: http://www.edeka.de
Produktart: Energy-Drink
Inhalt / Dosierung: 1 Dose à 0,33 Liter
Inhaltsstoffe: Wasser, Zucker, Kohlensäure, Birnensaftkonzentrat, 0,4% Taurin, Säuerungsmittel: Citronensäure, Apfelsaftkonzentrat, Mangosaftkonzentrat, Orangensaftkonzentrat, Aroma: Koffein, Glucuronolacton, Aroma, Maracujasaftkonzentrat, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Vitaminmischung: Niacin, Panthothensäure, Vitamin B6, Vitamin B12; Stabilisator: E445; modifizierte Stärke, Guaranaextrakt, Farbstoff: Beta-Carotin.

Vorwort: BOOSTER Energy macht mobil ! Schon wieder ist eine neue Sorte des Energy-Drinks der mittlerweise recht bekannten und beliebten Edeka-Eigenmarke aufgetaucht. Diese hört auf den Namen EXOTIC ENERGY, und ist zusammen mit der kürzlich erschienenen JUICY-Variante das mittlerweile dritte BOOSTER-Energy Dosenprodukt. Offenbar waren die Macher darauf besonnen, den Schritt; der man von der Standard- hin zur JUICY-Variante gemacht hatte, noch einmal zu gehen – nur noch etwas intensiver. Das bedeutet für die neue EXOTIC-Variante, dass sie noch fruchtiger, noch süßer; noch ‚exotischer‘ schmeckt als die beiden anderen BOOSTER-Drinks. Aber: wird es langsam zuviel, oder kann auch die neueste Geschmacksvariation mit dem sonst ausserordentlich guten BOOSTER-Sortiment (Links: frühere Tests zu Booster Energy und zu Booster Juicy Energy) mithalten ?

Design / Verpackung / Handhabung: Das Design der originalen BOOSTER-Variante ist auch der EXOTIC-Geschmacksrichtung erhalten geblieben. Wie schon beim JUICY-Energydrink sind es lediglich die Farben, die angepasst wurden. In diesem Fall zieren die Dose markant-orange Streifen, die an eine auf- oder untergehende Sonne erinnern – und ein warm-buntes; will heissen vielfältiges Geswchmakserlebnis versprechen. Nett: auch die Dosen-Schließe wurde wieder der Farbgebung angepasst, und erstrahlt nun förmlich in einem angenehmen Orange-Ton. Die Dose macht insgesamt einen guten Eindruck, wieder dominieren die klaren Strukturen und der allgemein dezente Ansatz ohne gestalterische Fehlgriffe. Für die neue, vielversprechende EXOTIC-Sorte indes wirkt das Design schon beinahe zu schlicht – und das Orange will nicht so gut zum edlen Silber passen wie das Rot der JUICY-Variante. Die Dose liegt aufgrund der Inhaltsmenge gut in der Hand, die Schließe lässt sich perfekt öffnen.

Aroma / Geschmack: Die anfängliche Neugier und Erwartungen an die neue Sorte einmal aussen vor – es geht ans Eingemachte. Das Duft-Aroma und der Geschmack der EXOTIC-Variante scheinen den Vorgänger (JUICY) tatsächlich noch toppen zu wollen – ganz so dezent wie mit der Dosen-Gestaltung hält man es hier beileibe nicht. Nicht nur die Liste der Inhaltsstoffe ist länger – auch das Geschmackserlebnis ist vielfältiger. Aber leider auch deutlich diffuser – es fällt schwer, die einzelnen Geschmackskomponente auseinanderzuhalten. Im Grunde schmeckt die EXOTIC-Variante am ehesten nach einem orangigen Aroma – also in etwa einer tropisch angehauchten Fanta. Negativ ins Auge fällt indes der wieder deutlich angezogene Eindruck der Künstlichkeit in Richtung eines ‚typischen‘ Energydrinks – was man bei der JUICY-Variante weitestgehend verhindert hat. Hier hat man weniger das Gefühl, einen Energy-Drink mit Fruchtsaftzusätzen zu konsumieren – vielmehr einen typischen, garniert mit einer Prise Zitronensaft aus der gängigen Plastik-Zitrone, sowie einem großzügigen Spritzer Orangensyrup. Obwohl der Kaloriengehalt auch hier bei 43kcal pro 100ml liegt, schmeckt der Enerydrink noch eine Spur süßer als  seine Vorgänger – und bewegt sich damit schon hart an der Grenze des erträglichen. Die Nährwert-Tabelle:

Daten 100ml enthalten
Brennwert kJ/kcal 183/43
Eiweiß <0,1g
Kohlenhydrate 10,5g
davon Zucker 10,4g
Fett 0,01g
davon gesättigte Fettsäuren 0,01g
Ballaststoffe 0,02g
Natrium 0,005g
Niacin 8mg
Pantothensäure 1,98mg
Vitamin B6 2mg
Vitamin B12 2

Preis / Leistung: Natürlich gibt sich auch der BOOSTER-Exotic Energydrink keine Blösse – und ist zum selben Preis zu haben wie die anderen beiden Varianten. Mit einem Preis von 49 Cent pro Dose liegt man dabei noch weit unter jenen fantasievollen Beträgen, die gängige Konkurrenten für ihre Produkte einfordern. Die Frage ist, ob dies so bleibt – wenn ja, sollte der zusätzliche Attraktivitäts-Bonus erhalten bleiben.

Fazit: Nach dem gelungenen BOOSTER-Juicy-Energydrink ist die EXOTIC-Variante eher eine Enttäuschung – es scheint, als hätte man es hier schlichtweg in Sachen tropischer Ausrichtung und Süße übertrieben. So sehr, dass man eigentlich kein genaues Gefühl dafür bekommt, was man da eigentlich gerade trinkt – dennoch bleibt auch dieser BOOSTER-Drink empfehlenswert. Schließlich ist das Preis-Leistungs-Verhältnis nach wie vor sagenhaft, und auch die Art, wie BOOSTER gegen die großen Konkurrenten zu Felde zieht, weiss zu gefallen. Nur Achtung: man sollte schon eine gewisse Vorliebe für extrem süßes, und zudem leicht saures mitbringen, um diese BOOSTER-Variante genießen zu können.


75button

Advertisements

Über Kommentare Freut Sich Jeder.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s