Special – Die Besten Power Metal-Alben Des Jahres 2012

unknown_artist_big
Eine Schlacht, die epischer nicht hätte ausfallen können…

Ein verdammt heisses (Power-) Metal-Jahr geht zuende.

Nun also ist es soweit – in den verbleibenden 5 Tagen sollte nicht mehr allzu viel passieren. Es ist an der Zeit, das beste Power Metal-Album des Jahres 2012 zu küren ! Sicher, das ‚beste‘ ist und bleibt stets subjektiv, gerade wenn es um Musik geht – doch in diesem Genre ist man im allgemeinen häufiger einer Meinung als anderswo. Da davon auszugehen ist, dass das potentiell ‚beste‘ Power Metal-Album auch auf Oliverdsw.Wordpress rezensiert worden ist, beschränkt sich die Auswahl lediglich auf eine handvoll Alben – insgesamt durften sich die Hörer dieses Genres im Jahre 2012 mit knapp über 600 (!) Releases herumschlagen. Zumindest, wenn man auch alle Unterarten und Genre-Kombinationen berücksichtigt. Eine ganze Menge… doch nicht alles ist Gold, was glänzt. Was also war alles im oberen Bereich (9 Punkte oder mehr) dabei ?

  • IRON FIRE | Voyage Of The Damned (9.0/10 – Review)
  • DRAKKAR | When Lightning Strikes (9.5/10 – Review)
  • XANDRIA | Neverworld’s End (10/10 – Review)
  • PHOENIX RISING | MMXII (9.5/10 – Review)
  • DRAGONFORCE | The Power Within (9.0/10 – Review)
  • PATHFINDER | Fifth Element (10/10 – Review)
  • ASCENSION | Far Beyond The Stars (10/10 – Review)
  • LUCA TURILLIS RHAPSODY | Ascending To Infinity (9.0/10 – Review)
  • KERION | Cloudriders Part I (9.0/10 – Review)
  • VEXILLUM | The Bivouac (9.5/10 – Review)
  • KAMELOT | Silverthorn (9.0/10 – Review)

Huch, doch eine ganze Menge hochkarätiges. Zugegeben, es fällt mir verdammt schwer; in Bezug auf das ‚beste‘ Power Metal-Album ausschließlich aus jenen Alben zu wählen, die die volle Wertung (10/10) erhalten haben – da viele andere oftmals nur ganz knapp dahinter folgen. Aber sei es drum – es geht eben nur so; irgendeine Richtlinie braucht man. Neben einigen verdammt guten Alben bleiben also 3 Ausnahme-Werke: XANDRIA’s NEVERWORLD’S END, ASCENSION’s FAR BEYOND THE STARS, sowie PATHFINDER’s FIFTH ELEMENT. Wenn ich nun schon so weit gehen musste, und einige der Alben aussen vor liess die sogar öfter in meinem Player rotieren als diese – so sollen sich diese drei den ersten Platz teilen. Noch weiter herunterbrechen geht einfach nicht ! And the winner is...

ascension_farbts_200_1pathfinder_5th_200xandria_neverworlds200

Glückwunsch… ! Und bitte auch in Zukunft weiter so.

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s