ANCIENT BARDS – To The Master Of Darkness (Official Video)

Bandherkunft: Italien – Musikalischer Stil: Symphonic Power Metal

Welch‘ lieblicher Gesang der Barden…

Lange wird’s nicht mehr dauern – dann steht das neue Album der ANCIENT BARDS in den Läden. Das gute Stück wird auf den vielversprechenden Namen SOULLESS CHILD hören, und 10 episch-symphonische Titel beinhalten. Wer die italienische Power-Band kennt, weiss um die besondere Stimme der Frontfrau und Leadsängerin SARA SQUADRANI, die auch auf dem neuesten Werk wieder zu begeistern vermag. Es darf eben gern auch mal ein etwas dezenter eingesetztes weibliches Stimmorgan sein – das klingt im Endeffekt äusserst angenehm, gerade deswegen episch und absolut einzigartig. Ich persönliche zähle mich wahrlich nicht oft zu Fans von Metal-Bands mit Frauen an der Front – doch die ANCIENT BARDS gehören seit dem letzten Album zweifelsohne mit in die Kategorie absolut hörenswert.

Als Vorgeschmack auf das bald erscheinende Album wurde nun eine Videosingle veröffentlicht, und zwar der zweite Titel des Albums, TO THE MASTER OF DARKNESS. Über das Video selbst lässt sich streiten – immerhin ist eine deutliche (!) Steigerung im Vergleich zum letzten (Keller-)Video der Band zu sehen, der Band so richtig ‚würdig‘ erscheint es aber noch immer nicht. Wie auch, dreht man einen Großteil der Szenen auf ein und der derselben Bergkuppe und nutzt lediglich einige Kamerafahrten als Frischmacher. So etwas wie eine ‚Story‘ gibt es zwar auch noch serviert, aber das können ja selbst WINTERSTORM besser…

Sei es drum, das Ganze zwei- bis dreimal (höchstens) gehört – und man beginnt mitzufühlen. Es ist schon bemerkenswert, was die Band hier abliefert – trotz der offensichtlichen ‚Verspieltheit‘ regiert eine absolut Harmonie und Melodiösität. Irgendwie fühle ich mich an die Polen von PATHFINDER erinnert, was die flotten Gitarern-, Bass- und Keybordsoli angeht… ganz großes Ding, das. Das Album ist jedenfalls schon so gut wie gekauft…

Falls es auf Oliverdsw.Wordpress zu einem späteren Zeitpunkt ein ausführliche(re)s Review zum aktuellen Album der Band geben wird (was wahrscheinlich ist), wird an dieser oder anderer Stelle darauf hingewiesen. Wie immer gilt der Aufruf an alle Leser: Bewerten, Kommentieren, Abonnieren !

Advertisements

Ein Gedanke zu “ANCIENT BARDS – To The Master Of Darkness (Official Video)

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s