Oliverdsw’s Bio #12 | VERÄNDERUNGSMITTEILUNG

Machen wir es kurz: es gibt eine möglicherweise einschneidende Veränderung in Bezug auf mein Leben, die vor allem aus beruflichen Entwicklungen resultiert. Die Folgen sind noch nicht ersichtlich (pffft, diesmal nichts aus dem Privatleben !), mit Ausnahme derer für den Blog: möglicherweise werde ich weniger Zeit (und Lust ?) für die Pflege und das Einstellen neuer Artikel haben. Überhaupt bin ich angehalten, nach all den zahlreichen Beiträgen mal eine kleine Pause einzulegen… sodass sich im besten Fall und in der Zwischenzeit weitere Besucher auf diese Seite „verirren“ und, wenn sie gaaanz lieb sind (wo wie ein gewisser Herr Prometheus zum Beispiel), vielleicht sogar den ein oder anderen Kommentar hinterlassen. Schließlich „veralten“ die Beiträge nicht, gerade wenn es um Filmrezensionen et cetera geht. Ja, dies wäre freilich mein Wunsch: dass die Besucherzahlen nicht sinken und mir so eine gewisse Motivation erhalten bleibt. Aber ich weiss bereits aus vergangen Ruhe-Phasen, dass es mir ohnehin nicht leicht fällt, die Finger still zu halten. Man darf sich also gewiss sein, dass ich keinesfalls „verschwinden“ werde… 😉

Einen netten Artikel (was besonderes, eher allgemeines) werde ich, sofern es klappt, aber noch einstellen – damit es etwas zu verarbeiten gibt. Das kann ja so manches Mal durchaus einiges an Zeit beanspruchen (ein Schelm, wer bei soetwas nicht genauer liest) ! Wie dem auch sei, neben dem beruflichen habe ich auch medientechnisch eine to-do-Liste, bei der ich nicht weiss, ob ich so schnell wieder ans Schreiben komme. In erster Linie wäre das das kürzlich erschienene PC-Spiel Deus Ex 3 (ich liebte Teil 1, Teil 2 war so lala, und jetzt… es gilt, abermals in die Cyberpunkwelt einzutauchen und es herauszufinden) sowie die Anime-Serien Guardian Of The Spirit und Tegami Bachi. Von Kino- und Dvd-Filmen gar nicht erst zu sprechen, diese Listen sind bekanntlich endlos. Wie auch die aus dem Musikbereich – doch glücklicherweise bietet sich mir die Möglichkeit, mit einem kürzlich rezensierten Album erst einmal innezuhalten und vollends zu genießen. Es geschieht schließlich und beileibe nicht allzu oft, dass ich eine Höchstwertung vergebe.

Dann habe ich da noch gewisse Verpflichtungen im privaten (Tee-Trinken mit White Owl) sowie (endlich !) mal wieder ein oder zwei Besuche in einem gewissen Etablissement (nein, nicht das mit den Damen). Ach ja, wie war das eigentlich mit der beruflichen Veränderung ? Sorry, das bleibt erstmal unter Verschluss, für mindestens einen Monat (dann kann man schon weiter in die Zukunft schauen). Aber dennoch möchte ich einen Hinweis in Form eines überaus aussagekräftigen Bildes (!?) geben. Bitteschön:

Ja – das SIND Weintrauben… !
Advertisements

3 Gedanken zu “Oliverdsw’s Bio #12 | VERÄNDERUNGSMITTEILUNG

    1. Hehe, so ähnlich !

      Also, wer mal was spezielles braucht, darf gerne mal zu einem gewissem Einzelhandels-Markt in der Wolfsburger Innenstadt kommen 🙂

      And the status update: immer noch dabei ! Und kein Ende in Sicht. Bis zum ‚Durchhalterekord‘ ist zwar noch ein wenig hin, aber hey…

      Keine Ausbildung (Pfff…) ! Trotzdem Karriere (Yay) !

      Gefällt mir

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s