ABSOLUTE POWER – Faster Than The Speed Of Evil (Official Track)


Es erscheint schon beinahe unglaublich, dass Absolute Power mit ihrem gleichnamigen Album ihr Debüt abliefern – denn ihre Musik klingt überaus erwachsen und stark traditionell – einstweilen fühlt man sich unweigerlich an die guten alten 80’er erinnert. Diesem Album sollte man durchaus einmal Gehör schenken – als repräsentativen Track habe ich den Brecher Faster Than The Speed Of Evil gewählt – zweifelsohne einer der härteren, aber eben auch interessantesten Tracks des Albums.

Advertisements

2 Gedanken zu “ABSOLUTE POWER – Faster Than The Speed Of Evil (Official Track)

  1. Klingt irgendwie nach Anleihen eines bestimmten ACCEPT Songs gepaart mit stimmlicher Ähnlichkeit zu Iced Earth aus der Zeit mit Tim Owens. Allerdings noch lange nicht so gut. 😉 Das Cover ein wenig Klischee-Kitsch, aber ganz nett. ^^

    Gefällt mir

Zögert bitte nicht, einen Kommentar zu hinterlassen.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s